Analsex ist für ganz viele Arschficker das wichtigste beim Sex. Sie lieben nicht nur den popogeruch einer Frau sondern stecken den Schwanz ganz tief ins Arschloch herein, weil es beim Analsex so wunderbar eng ist. So macht das Arschficken auch endlich mal Spaß. Gerade bei den älteren Semestern ist die Muschi doch schon sehr geweitet. Das mag daran liegen, dass diverse Milfs oder Omas schon einige Kunder bekommen haben. Außerdem haben diese Luder auch schon ganz schön viel gefickt im leben, was die Möse natürlich auch weitet. Dem kann man entegegen wirken, indem man den Analsex praktiziert. Endlich mal wieder gefühlsechter Sex, sagt sich sicherlich der eine oder andere Opa. Die jungen Kerle wissen das aber, dass Omas anal genommen werden müssen, um Gefühl in den Schwanz zu bekommen. Nur Analsex ist die Lösung für den Mann, um auch mal zum Orgasmus zu kommen, wenn die Spalte zu weit ist.